25 km
Sozialpädagoge*in ­­/­­ Sozialarbeiter*in ­­/­­ Bachelor of Arts Sozialarbeit ­­/­­ Sozialpädagogik oder vergleichbar ­­/­­ Erzieher*in als Streetworker*in 08.07.2024 Kreis Dithmarschen Heide
Weitere passende Anzeigen:

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Sozialpädagoge*in / Sozialarbeiter*in / Bachelor of Arts Sozialarbeit / Sozialpädagogik oder vergleichbar / Erzieher*in als Streetworker*in
Heide
Aktualität: 08.07.2024

Anzeigeninhalt:

08.07.2024, Kreis Dithmarschen
Heide
Sozialpädagoge*in / Sozialarbeiter*in / Bachelor of Arts Sozialarbeit / Sozialpädagogik oder vergleichbar / Erzieher*in als Streetworker*in
Ihre Aufgaben:
Bedarfsorientierte Beratung in Einzelfällen Entwickeln und Festigen von Netzwerkarbeit mit anderen Jugendhilfeangeboten sowie mit Institutionen und Partnern Zusammenarbeit mit den Gemeinden und der Polizei Ermittlung des Bedarfs an persönlicher, materieller und finanzieller Unterstützung und Vermittlung der entsprechenden Hilfen bzw. Kooperation mit den entsprechenden Stellen. (z.B. Ausbildung, Arbeitssuche, Gesundheitsfürsorge, Sucht- und Schuldnerberatung) Vermittlung zum Hilfesystem und Abbau von Schwellenängsten gegenüber anderen Hilfsangeboten Beratung, Betreuung und Begleitung bei persönlichen Notlagen und Krisensituationen Treffen verantwortungsbewusster Entscheidungen bei der Einschätzung zu möglichen Kindeswohlgefährdungen im Sinne des § 8a SGB VIII Gemeinsame Planung und Durchführung von Angeboten wie sportliche und erlebnisorientierte Aktivitäten, auch Angebote, die in Kooperation mit anderen Einrichtungen oder Projekten durchgeführt werden Wahrnehmung von Konzeptions-, Planungs-, Organisations- und Koordinierungsaufgaben. Die Aufgabenwahrnehmung erfolgt gelegentlich in den Abendstunden und am Wochenende. Die Aufgaben beinhalten auch die Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst.
Das bringen Sie mit:
Qualifikation als als Diplom-Sozialarbeiter*in bzw. Diplom-Sozialpädagog*in mit staatlicher Anerkennung oder Diplom-Pädagog*in, Bachelor in Erziehungswissenschaften oder Kindheitspädagogik bzw. vergleichbare Qualifikation oder Qualifikation als Staatlich anerkannte*r Erzieher*in mit mindestens 3-jähriger Berufserfahrung mit Jugendlichen Wir erwarten zusätzlich: Soziale Kompetenz Engagement und Eigeninitiative Verwaltungsrechtliche Grundkenntnisse Entscheidungsfähigkeit Verantwortungsbereitschaft Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache EDV-Kenntnisse Fahrerlaubnis der Klasse B, verbunden mit der Bereitschaft, den eigenen Pkw für dienstliche Zwecke (Außendienst) einzusetzen

Berufsfeld

Standorte